Micron Technology

 

Das US-amerikanische Unternehmen Micron

Technology ist ein bekannter Riese wenn es um

Speicherlösugen rund um Computer, Smartphone,

Tablet, Cloud, Server etc. geht.

Dort spielt das Unternehmen in allen wichtigen

technologischen Bereichen von elektronischen

Speicherlösungen mit. Zum Beispiel mit seinen

DRAM Produkten und seinen innovativen

3D-NAND Produkten.

Bislang galt das elektronische Speichergeschäft

immer als ein sehr zyklisches Geschäft. Da wir

aber möglicherweise weltweit vor der Schwelle

zu einem neuen Zeitalter stehen, in denen

viele Geräte miteinander verbunden sein werden

(IoT), es selbst fahrende Autos gibt, Big Data

ein großes Thema wird und eine elektronische

Cloud immer größere Beliebtheit erfährt, ist sich

die Börse diesmal nicht so sicher, ob Micron

demnächst wieder einen zyklischen Abwärtstrend

einleutet oder obes dieses Mal für viele Jahre

anders sein wird.

Einiges spricht für letztere These, aber wir werden

sehen.

Vor einigen Tagen wurden nun Zahlen zum

abgelaufenen Geschäftsjahr von Micron geliefert.

Nach diesem Zahlenwerk weist Micron eine höchst

solide Bilan auf mit einer Eigenkapitalquote von

rund 55 %.

Das Unternehmen erwirtschaftet aktuell sehr

deutlich seine Kapitalkosten.

Auf Basis der vorgelegten Zahlen errechne ich für

Micron Technology aktuell einen Unternehmenswert

nach meinem EFKR-Modell von rund

77,3 Milliarden US-$. Die gestrige

Marktkapitalisierung erreichte einen Wert von rund

50,7 Milliarden US-$. Damit ergibt sich eine deutliche

Unterbewertung von rund 52,5 %.

Zu berücksichtigen ist allerdings die Gewinnschätzung

der Analysten für das laufende Geschäftsjahr, und

diese hat es in sich. Demnach überragt die

Gewinnschätzung der Analysten mit 8,7 Milliarden US-$

den Wert des aktuell vorgelegten Gewinns um über

70 %. Mit entsprechenden Auswirkungen auf den

"fairen Unternehmenswert". Dies sollte also an der

Börse nicht lange ungehört bleiben, so zumindest

meine Erwartung.

Charttechnisch gesehen ist Micron Technology aktuell

gerade am Schnittpunkt zwischen überkaufter Zone

und neutraler Zone. Bevor ich privat eventuell neu

in Micron Technology investiere, möchte ich zunächst

abwarten, welche Kursrichtung Micron Technology in

den nächsten Stunden und Tagen nimmt.

 

Hinweis: Zum Zeitpunkt der Erstellung halte ich keine

Aktien von Micron Technology in meinen Privatdepots.

Über diverse Wikifolios halte ich mittelbar Anteile an

Micron Technology.

Diese Kurzstudie ist weder Kauf- noch Verkaufsempfehlung,

sondern dient allein der allgemeinen Information. Für

eventuell eintretende Kursverluste wird keine Haftung

übernommen.

 

Ebenso wird für die Richtigkeit und Vollständigkeit der

Informationen keine Haftung übernommen!

 

Impressum